Antragsformular zur VKF Hagelschutz-Klassifikation

Zur Anmeldung Ihres Produkts benötigen wir das vollständig ausgefüllte Antragsformular (Online-Formular nachfolgend, alternativ: Word-Datei), einen aktuellen Prüfbericht sowie (falls vorhanden) einen Prospekt oder eine technische Beschreibung. Die damit verbundenen Kosten entnehmen Sie der untenstehenden Preisliste.

1. Gesuchsteller / Rechnungsadresse
2. Hersteller (optional)
3. Web-Link

Wir beantragen einen direkten Web-Link zu unserer Homepage (Mehrpreis Fr. 100.- für fünf Jahre) in der Online-Version des Hagelschutzregisters HSR (www.hagelregister.ch, www.hagelregister.at und www.hagelregister.info):

4. Bauteil / Mateial
5. Prüfnachweise
6. Weitere Unterlagen

Dateien auswählen und hinzufügen

7. Änderungen / Bemerkungen
8. Erklärung des Gesuchsstellers

Mit der Unterschrift erklärt sich die Gesuchstellerin / der Gesuchsteller als berechtigt, die oben aufgeführten Prüfberichte zu verwenden und bestätigt, dass das Produkt in allen Teilen der geprüften Ausführung und Qualität entspricht. Gleichzeitig wird der Anerkennungsstelle der VKF das Einsichtsrecht in die Prüfberichte und in alle Aufzeichnungen des Prüflabors über den Verlauf der Typenprüfung erteilt.

Die Richtigkeit der im vorliegenden Antrag enthaltenen Angaben wird bestätigt:


Was ist die Summe aus 3 und 8?

 

Erforderliche Unterlagen

  1. VKF Antragsformular (online vollständig ausgefüllt und unterzeichnet)
  2. Nationaler Prüfbericht, nicht älter als drei Jahre oder europäische Prüfberichte, nicht älter als drei Jahre. Der Prüfbericht muss auf in Kraft stehenden Normen oder Prüfbestimmungen basieren.
  3. Prospekt und/oder technische Beschreibung (falls vorhanden, nicht zwingend)

Neuanträge: Die erforderlichen Unterlagen sind 1-fach einzureichen, per Post oder E-Mail. Das Antragsformular muss unterzeichnet sein (eingescannt, wenn per Mail). 

Verlängerungsanträge ohne Mutation gegenüber der zugelassenen Version: Die erforderlichen Unterlagen sind 1-fach mit dem aktuellen Prüfnachweis einzureichen, per Post oder E-Mail. Das Antragsformular muss unterzeichnet sein (eingescannt, wenn per Mail). Die bisherige Klassifikationsnummer bleibt erhalten. 

Verlängerungsanträge mit Mutation gegenüber der zugelassenen Version: Die erforderlichen Unterlagen sind 1-fach einzureichen, per Post oder E-Mail. Das Antragsformular muss unterzeichnet sein (eingescannt, wenn per Mail). Die Anträge werden wie Neuanträge behandelt. 

Klassifikationsverfahren: Informationen über das Klassifikationsverfahren und dessen Ablauf sind unter den Homepages www.schutz-vor-naturgefahren.ch, www.hagelregister.ch, www.hagelregister.at oder www.hagelregister.info ersichtlich und abrufbar. 

Prüfung der Unterlagen: Die eingereichten Unterlagen werden von einer Expertengruppe bestehend aus Mitgliedern von allen sieben anerkannten Prüfstellen und Mitarbeitern der Gebäudeversicherungen geprüft. Alle involvierten Personen habe eine Vertraulichkeitserklärung unterzeichnet.

Rückfragen und Einsendeadresse:
Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF
Martin Jordi
Bundesgasse 20
CH-3011 Bern
Tel.: +41 31 320 22 84
Fax: +41 31 320 22 99
E-Mail: martin.jordi@vkf.ch